schreibwerkstatt_fuer_kinder

Leonora, 12 Jahre

Mirabella, das Selbstbewusstsein und der Tscha-tscha-tscha

Am Anfang war… ein außergewöhnlicher Obstsalat… Doch was war so außergewöhnlich an ihm? ... Was?... Nun, der Korb des Obstsalates besaß Flügel! ... Und auch das Obst! Denn der Obstsalat gehörte Mirabella, der Göttin des Obstes. Sie lebte in einem Baumhaus, das Ähnlichkeit mit einem Apfel hatte. Es war sogar ein Apfel! Und was für einer. Er war so groß wie drei mittelgroße Bärenkinder; also so groß wie ein ausgewachsener Bär ohne Wachstumsschubprobleme.

Die Göttin lebte in einem prunkvollen Schloss. Aber nur am Wochenende. Aus Sicherheitsgründen, wie… grieeeee…… Und sie wusch ihren Obstsalat im Bach des Mutes. Wer dessenWasser berührte, hatte keine Ängste mehr. Allerdings aß Mirabellaihren Obstsalat nie; auch aus Sicherheitsgründen wie… grieeee…………. Deshalb entwickelte das Obst ein Selbstbewusstsein. Auch die Erdbeere mit Flügeln hatte nie Angst und viel Selbstbewusstsein ...

Vorschau Teil 2:

Aber sie hatte auch ein finsteres Geheimnis… Dödödödödörö!..... Ein extrem ultra fettes mega hammergroßes, finsteres Geheimnis sogar…. Dödödödödörö! ... Sie … konnte … Flamenco!!!Dödödödödörö! Und Tscha-tscha-tscha! Tscha-tscha-tscha!