schreibwerkstatt_fuer_kinder

Klara, 12 Jahre

Weil die anderen es so wollen

Manche Menschen denken an ein Leben vor dem Leben; manche nicht.

Zum Beispiel denken manche auch, dass, wenn man einen festen Freund hat,

man dann mit ihm zusammen sein muss, weil die anderen es so wollen.

Die Leute, die an ein Leben vor dem Leben denken, tun das auch nur,

weil die anderen es so wollen.

Alles machen es so, weil die anderen es so wollen!

Das ist so verwirrend, dass es die anderen bald gar nicht mehr geben wird.

Das denken aber auch nur die, die die anderen nicht sind.

Dabei wird es die anderen immer geben, die dir vorschreiben, was du tust, wie du dich hinsetzt, was du anziehst, ob du lachen oder weinen sollst oder ob sie dich zerstören. Von innen nach außen.

Meistens reden die anderen nicht darüber, sondern tun es einfach.