schreibwerkstatt_fuer_kinder

Lara, 8 Jahre

Der Teufel beim Waldlauf


Es geschah alles im Park am 13.2.15, an einem Donnerstag, als eines Tages der Teufel vorbei kam. Er konnte zwar sehr gut rechnen – z.B. 1+1=2 oder 100-100=0. Aber er hasste den Waldlauf. Da war er immer der Letzte.

Heute aber würde sich das ändern. Denn heute war wieder einmal Waldlauf. Und heute würde er gewinnen.

Als der Teufel am Wald angekommen war, war er als Erster da. Er wartete und wartete. Aber es kam keiner mehr.

Nachdem der Teufel eine Stunde gewartet hatte, spielte er selbst den Schiedsrichter: „Auf die Plätze! Fertig! Los!“, schrie er. Dann rannte er los. Und, wie erwartet, wurde er Erster.

Nachdem er wieder zu Hause war, spielte er ganz gemütlich Nintendo.